Prof. Björn Bartholdy

Firma / Institution: 
Cologne Game Lab
Position: 
Direktor

Björn Bartholdy (Jahrgang 1965) studierte von 1987 bis 1991 an der Stuttgarter Merzakademie Kommunikations–Design (Dipl.) und von 1992 bis 1994 Mediendesign (Dipl.) an der Kölner Kunsthochschule für Medien. Daneben freie Mitarbeit als TV Designer für den Bayerischen Rundfunk, RTL, VOX und VIVA. Björn Bartholdy gründete 1994 cutup, Agentur für Mediendesign, die er bis 2002 als Kreativ Direktor und Geschäftsführer leitete. In den Bereichen Film/Fernseh–Design und Neue Medien erhielt die 1999 mehrheitlich von Bertelsmann übernommene Agentur, zahlreiche nationale und internationale Preise.

Von 2002 bis Mitte 2004 führte Björn Bartholdy den Bereich Content Strategien bei verytv, Köln. Parallel leitete er von 1999 bis 2002 die Abteilung »Virtual Design« an der Filmakademie Baden Württemberg, Ludwigsburg und ist langjähriges Vorstandsmitglied von »Eyes and Ears of Europe«, der europäischen Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien.

Von 2003 bis 2014 verantwortete Björn Bartholdy den Bereich Audiovisuelle Medien an der Köln International School of Design, von 2006 bis 2011 war er Studiengangsleiter des Bachelorstudienganges BA European Design. Seit 2014 ist Björn Bartholdy Professor für Media Design und Co-Director des Cologne Game Lab (TH Köln).