Sven Morawek

Dynamo Partners / Geschäftsführer
Jurygruppe: 
Bestes Indie-Spiel
Wieso ich in der Jury mitarbeite: 

Es ist ein Ehre, Teil der Jury des Deutschen Entwicklerpreises zu sein. Ich schätze die Atmosphäre und den Austausch bei den Jury-Treffen. Außerdem bekomme ich durch die „Arbeit“ einen ganz anderen Blickwinkel auf die eingereichten Spiele. Der Abend der Preisverleihung entbehrt für alle Mühen im Vorfeld und ist das Highlight am Jahresende - ein großes Klassentreffen.

Meine schönste Erinnerung an einen Deutschen Entwicklerpreis: 

Sicherlich der Moment bzw. das Jahr, in dem ich zum ersten Mal nicht als Laudator, sondern als Gewinner mit meinem Team auf der Bühne stand. Davor war ich schon mehrfach als Laudator auf dem Deutschen Entwicklerpreis. 2013 habe ich mit Ahoiii sage und schreibe 3 Preise für unsere Kinder-Produkte mit dem Seemann Fiete gewonnen und das bei unserer ersten Teilnahme. Da standen wir mit unseren Kapitänsmützen wieder und wieder auf der Bühne - anschließend haben wir ordentlich gefeiert.