Dr. Stefan Blanck

Chromatrix / Managing Director
Jurygruppe: 
Bestes Game Design
Wieso ich in der Jury mitarbeite: 

Der Deutsche Entwicklerpreis ist Ausdruck der Wertschätzung von Branchenexperten für hervorragende Leistungen der heimischen Gamesindustrie. Besonders freue ich mich über die Unabhängigkeit von politischen Richtlinien und das Fehlen von Preisgeldern, wodurch die Entscheidungen größtmögliche Fairness bieten.

Meine schönste Erinnerung an einen Deutschen Entwicklerpreis: 

„Deutscher Entwicklerpreis 2008“ prangt es über dem Eingang der Lichtburg in Essens Innenstadt – roter Teppich und eine lange Warteschlange der Einlass Begehrenden zieht auch die Aufmerksamkeit von Besuchern des Weihnachtsmarkts auf sich. Darunter zwei Rentner aus Essen, die kurz stehenbleiben um zu sehen, was es hier wohl gibt. „Pah“, meint einer von beiden, „Deutscher Entwicklerpreis? Wusste gar nicht, dass es den noch gibt. Den hatten wir schon '66 bei Krupp vergeben.“