Dieter Schoeller

HeadUp Games / Geschäftsführer
Jurygruppe: 
Bestes Indie-Spiel
Wieso ich in der Jury mitarbeite: 

Es ist mir eine große Freude, Teil der Jury des DEP zu sein. In der deutschen Entwicklerszene brodelt die Kreativität unter der Oberfläche. Es gilt aus meiner Sicht, den jungen Wilden ebenso wie den etablierten und erfahrenen, großartigen deutschsprachigen Studios, die sich dem harten Überlebenskampf im Spielemarkt voller Begeisterung und Leidenschaft täglich stellen, einmal im Jahr auch die Ehre zuteil werden zu lassen eine Auszeichnung zu erhalten.

Meine schönste Erinnerung an einen Deutschen Entwicklerpreis: 

Einer der vielen Höhepunkte in meiner Erinnerung war sicherlich die Karaokebühne beim DEP 2013 und die inbrünstigen Auftritte abseits jeglicher Schamgrenzen bis spät in die Nacht hinein.